2016-03-strickmäuse-3

Strickmäuse

Strickmäuse

Zeitpunkt

Dezember 2016 - Januar 2017:
Passage am Ring
Friedrich-Ebert-Straße 53-55
41236 MG-Rheydt

Zwischennutzer

Strickmäuse
im Einsatz für den
Kinderschutzbund in
Mönchengladbach

Die Geschichte

In der Passage am Ring in der Rheydter Innenstadt konnten die Strickmäuse, die ihre jährlichen Verkaufserlöse regelmäßig dem Kinderschutzbund Mönchengladbach spenden, zwei Monate lang ein leerstehendes Ladenlokal nutzen. Hier hatte die Gruppe ausreichend Platz, um ihr reiches Sortiment an Handschuhen, Jacken, Socken und Spielzeug – alles in professioneller Handarbeit zuhause über Jahr gefertigt – zu präsentieren.
Der vorerst angedachte Zeitraum von einem Monat wurde schnell um einen weiteren verlängert, da die Strickmäuse mit den Verkaufszahlen mehr als zufrieden waren und Anwesenheit brachte regen Zulauf in die Passage.

Gisela Eggen – Mitglied bei Strickmäuse:

„Für uns war es absolut super dieses Ladenlokal nutzen zu können: es stimmte einfach alles. Der Laden, die Kundschaft, die Verbreitung über unseren Standort. Wir sind 100% zufrieden und würden diese Möglichkeit in der nächsten Vorweihnachtszeit sehr gerne wieder nutzen können.“

Die Gruppe ist darauf angewiesen kostenfreie Räumlichkeiten für eine kurze Zeit im Jahr zur Verfügung gestellt zu bekommen, da sie keine eigenen finanziellen Mittel hat um Mieten zu zahlen. Verkaufen können Sie zwar auch durch tageweise Teilnahme an verschiedenen Märkten und gemeinnützigen Veranstaltungen, aber der logistische Aufwand und die zugeteilten Standplatzgrößen sind für die Damen fortgeschrittenen Alters oft eine große Hürde.

Website Kinderschutzbund OV Mönchengladbach e.V.

Beitrag zur Leerstandsnutzung durch die „Strickmäuse“ auf Cityvision

2020-03-2015_engel_helden_rk

Engel und Helden

Engel und Helden

Zeitpunkt

September - Dezember 2015

Zwischennutzer

Engel und Helden

Die Geschichte

Der Concept Store Engel und Helden verlängert seine Zwischennutzung.

Bis zum Ende des Jahres nutzte Inhaberin Verena Rees ihren Pop-Up Auftritt aus der Schauzeit 2015, um ihr Online-Angebot direkt am Markt und vor Ort in Rheydt zu testen. Mit einem stimmigen Sortiment von Mode, Spielzeug und Wohnaccessoires für Kinder liefert sie in Rheydt ein Angebot, dass Kleine und Große Liebhaber skandinavischen und britischen Designs einfängt.

Imagefilm von Ralf Krawietz
Engel und Helden Pop-Up Store in der Schauzeit 2015

1-DSC02770

Mischpoke im Glashaus

Temporäre Ausstellung in der alten Gärtnerei

Zeitraum

August 2015

Zwischennutzer

Gemeinnütziger Kunstverein
Mischpoke e.V.

www.mischpoke.eu

Teilnehmende Künstler*innen

  • Sophia Bauer 
  • Tim Cierpiszewski 
  • Sebastian Dannenberg 
  • Barbara Dörffler 
  • Nanja Gemmer 
  • Christian Gode 
  • Sam Hopkins 
  • Max Leiß 
  • Menia 
  • Uta Pütz 
  • David Semper 
  • Ulrike E.W. Scholder 
  • Hiroki Tasiro 
  • Johannes Trittien 
  • Coen Vunderink 
  • Eva Weinert

Die Geschichte

Wieder hat der Kunstverein Mischpoke e.V. eine interessante Immobilie in Mönchengladbach zur Verfügung gestellt bekommen. Durch Vermittlung des Stadtteilkoordinators Marius Müller konnte eine ehemalige Gärtnerei in eine temporäre Ausstellungfläche verwandelt werden. Der Eigentümer Dr. Langen freut sich sehr, dass seine Immobilie noch einmal einem großen Publikum geöffnet wird, bevor er eine Wohnbebauung anstrebt.

Das Team von Provisorium unterstützt euch gerne bei der Suche nach eurem Platz in unserer Stadt. Meldet euch einfach bei uns.

Mönchengladbach
Zentrum

Quartiersmanagement
Gladbach & Westend

Stefan Sturm

Mail an Stefan

Telefon 02161 2953275

Mönchengladbach
Rheydt

Quartiersmanagement
Rheydt

Daniela Marischen und Eva-Maria Heiß

Mail an Daniela und Eva

Telefon 02166 2626281

Mönchengladbach
Altstadt

Stadtteilkoordinator
Stadt Mönchengladbach

Marius Müller

Mail an Marius

Telefon 02161 258003

Mönchengladbach
Spezialobjekte

Wirtschaftsförderung
Mönchengladbach

Eva Eichenberg

Mail an Eva

Telefon 02161 8237983

Wir, Freunde und Förderer